The Portrait – Understanding Portrait Photography

Ein Kopf im Sucher, Auslöser drücken – ein Portrait, und fertig. Oder doch nicht?

Dass es doch einiges mehr zu beachten gibt, zeigt dieses Buch. Von Lichtquellen und deren Strahlungsverhalten, Belichtung, Hintergründe, gemischter Beleuchtung (mit bzw. ohne Blitz) ­— das sind die Themenbereiche, die ich auch schon in Tabletop Photography gelesen habe.

The Portrait“ bringt aber auch sehr spezifische Themen unter: das Licht/Schattenspiel auf dem Gesicht, die Gesichtsform, Körperhaltung, und auch Bildkomposition. Vom Unterschied der Pose als Ausdruck zur Pose als Komposition; „exakte“, „idealisierte“, oder „faktisch korrekte“ Portraits – viele Überlegungen sind anzustellen, bzw. können angestellt werden, bevor der Auslöser gedrückt wird — oder auch nur das Licht eingeschalten.

Die anfänglichen Kapitel fand ich etwas schlechter zu lesen – mir fehlten Erklärungen. Z.B. im Kapitel 5, wenn der Belichtungsmesser „auf die Kamera“ zeigen soll, musste ich erst selbst herausfinden, dass das natürlich von der Position des zu fotografierenden Subjekts aus gemeint ist! Das ist vielleicht „eh klar“, aber gerade deswegen hätten ein paar zusätzliche Worte mich weniger dumm dastehen lassen.
Die Lesbarkeit wird dann aber besser – und besonders Kapitel 7 (über die 5 Flächen im Gesicht) und Kapitel 14 habe ich dann als sehr interessant (und wichtig!) empfunden.

The Portrait“ ist ein wertvoller Ratgeber rund um dieses Thema. Nach der Lektüre begann ich unwillkürlich, Personen in der U-Bahn „in einem ganz neuen Licht zu sehen“… ob das wieder aufhört?

The Portrait
Understanding Portrait Photography
Glenn Rand, Tim Meyer
Dez. 2014
200 Seiten
ISBN: 978-1937538576
EUR 32,-
rezensiert von Philipp Marek

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s